Erstausstattung

iStockphoto

Endlich ist es soweit: Aus den Kindergartenkindern werden Schulkinder. Für unsere Kleinen ist das ein großer Schritt auf den sie sich sehr freuen. Als Elternteil muss man sich jedoch Gedanken darüber machen, was nun alles angeschafft werden muss. In der ganzen Aufregung vergisst man vielleicht das ein oder andere Detail.

Dass zur Einschulung die obligatorische Schultüte nicht fehlen darf, ist klar. Doch was braucht Ihr Kind während der Schule und was sollte man sich anschaffen, damit ein Kind bestens in den Schulalltag starten kann? Hier werden einige Utensilien genannt, die auf keinen Fall fehlen dürfen. Oftmals erhält man von der entsprechenden Grundschule aber auch vor Schulbeginn eine Liste, auf der die benötigten Utensilien aufgeführt sind.


Lesen

Die Bildung ist Deutschlands höchstes Gut und sie beginnt bereits in der Grundschule. Deshalb ist es für viele Eltern unverständlich, dass Mitte der 90er die Lehrmittelfreiheit weitestgehend abgeschafft wurde. Während manche Bundesländer weiterhin Lehrmittelfreiheit garantieren, welche zum Teil mit der Landesverfassung verankert ist, müssen in anderen Bundesländern die Eltern alle Bücher aus eigener Tasche bezahlen. Andere Sonderregelungen bürden den Eltern nur einen Teil der Bezahlung auf, den Rest übernimmt das Land. Wenn auch Sie die Bücher Ihrer Kinder selbstständig kaufen müssen, erhalten Sie meist von der Grundschule eine Bücherliste auf der vermerkt ist, welche Bücher benötigt werden. Ein kleiner Tipp: Oft finden Bücherbasare der verschiedenen Klassenstufen statt, wo sich die benötigten Bücher oft sehr viel günstiger erstehen lassen.

Schreiben

Um die gestellten Aufgaben ordentlich lösen zu können, benötigen die Kinder Schreib- und Rechenhefte und Blöcke. Meist wird für jedes Schulfach ein jeweiliges Heft verlangt, damit nichts durcheinander geworfen wird. Außerdem sind die Hefte in unterschiedlichen Klassen mit unterschiedlichen Hilfslinien ausgestattet, damit die Kids sich bei den ersten Schreibversuchen besser orientieren können. Mit Vokabelheften lassen sich die fremdsprachigen Begriffe schnell auswendig lernen und mit Hausaufgabenheften geht keine Aufgabe vergessen oder verloren.

Welche Stifte anfangs benötigt werden, hängt von der Schule ab. Manche Schulen bestehen darauf, dass von Anfang an mit Füller geschrieben wird, andere bevorzugen zu Anfang Bleistifte. Falls Ihr Kind einen Füller benötigt, können Sie im Schreibwarengeschäft Füller finden, die speziell für Schreibanfänger gedacht und geformt sind. Bei einem Füllerkauf ist auch daran zu denken, die passenden Tintenpatronen mitzunehmen. Da in der Grundschule viel gezeichnet wird, dürfen Buntstifte, Filzstifte, Wachsmalstifte, Wasserfarben und Pinsel nicht fehlen. Auch hier gibt die Schule meistens an, welche Stifte und wie viel Farben benötigt werden und ob die Kinder Zeichenblöcke für Ihre zukünftigen Kunstwerke brauchen.

Weitere Utensilien zum Schulausflug

Ganz besonders wichtig für den Schulbeginn ist eine Federtasche mit dem entsprechenden Inhalt. Außer verschiedenen Stiften sollten Lineal, Radierer und Spitzer nicht fehlen. Geodreiecke, Zirkel und Taschenrechner werden wahrscheinlich erst später benötigt, aber irgendwann werden sie sicher benutzt und deshalb kann man sie sich auch bereits mit der Erstausstattung zulegen. Auch ein Turnbeutel ist unabdingbar. Hierzu gehören außerdem die richtige Sportkleidung sowie Hallenschuhe und Schuhe für den Sportplatz. Eine Trinkflasche und eine Brotdose werden außerdem benötigt, und wenn Sie Ihrem Kind eine Freude machen wollen, dann mit Motiven einer beliebten Comicfigur, mit Pferden oder mit dem Motiv eines Fußballvereins auf der Trinkflasche. Mit einem Brustbeutel kann Ihr Kind sicher ein wenig Geld verstauen, um zum Beispiel die Telefonzelle zu benutzen.

Für jedes Schulfach wird ein extra Ordner angelegt, der dementsprechend beschriftet sein sollte. Das Wichtigste vor allem für die Kleinen ist der Schulranzen. Wenn es nach den Kindern geht, sollten die Ranzen auf jeden Fall cool aussehen und ihr Lieblingsmotiv abbilden. Als Elternteil sollte man jedoch auch darauf achten, dass der Ranzen mit Signalfarben und Reflektoren ausgestattet ist, um einen sicheren Schulweg zu gewährleisten.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.