Grillen mit dem Elektrogrill

Grillen mit dem Elektrogrill – auch für Kinder ein Spaß

Nicht nur Erwachsene sind echte Grillfans, auch Kinder lieben es, wenn der Grill im Garten oder auf dem Balkon aufgebaut wird. Würstchen und Koteletts sind die Stars, wenn es ums Grillen mit Kindern geht und wenn dazu noch Pommes frites serviert werden, dann ist die Welt der kleinen Grillfans in Ordnung. Wer mit Kindern grillen will, der sollte sich für einen Elektrogrill entscheiden, denn dieser Grill birgt keine Gefahren und das, was auf dem Elektrogrill gegrillt wird, ist gesundheitlich immer unbedenklich.

Gefährliche Holzkohle

brenkee / Pixabay

Auch wenn Kinder das Grillen über offenem Feuer faszinierend finden, wer mit Kindern grillen will, der sollte nach Möglichkeit auf den Holzkohlengrill verzichten. Kinder sind von Natur aus neugierig und das macht einen Holzkohlengrill so gefährlich. Die glühenden Kohlen üben eine magische Anziehungskraft auf Kinder aus, vor allem kleine Kinder können sich schnell die Finger verbrennen, wenn sie dem Grill zu nahe kommen. Aber es gibt noch andere Gründe, die gegen einen Holzkohlengrill sprechen, wenn man mit Kindern einen Grillabend veranstalten möchte.

Damit das Grillgut eine besonders knusprige Kruste bekommt, wird es vielfach mit Wasser bestrichen, und wenn die Wassertropfen dann in die Glut fallen, dann entwickelt sich Rauch. Dieser Rauch ist nicht gut für die Gesundheit und das gilt besonders dann, wenn Kinder den Rauch einatmen. Auch wenn das Fett aus dem Fleisch in die Grillkohle tropft, dann entwickeln sich schädliche Stoffe, die für Kinder gefährlich werden können. Um diesen Gefahren aus dem Weg zu gehen, ist es immer sinnvoll einen Elektrogrill zu verwenden, wenn man mit Kindern grillt.

Einfach, sicher und sauber

Ein Elektrogrill kann nicht nur im Garten aufgestellt werden, mit diesem Grill kann man auch auf dem kleinen Balkon oder im Haus grillen. Grillen mit dem Elektrogrill ist eine saubere Sache, kein Fett tropft in die Glut und das Grillgut wird immer gleichmäßig durch gegrillt. Da es den meisten Kindern an Geduld mangelt, sollten die Würstchen schnell gar werden und auch das ist nur mit einem Elektrogrill möglich, denn bei modernen Geräten kann man die Temperatur einstellen, und nach einer kurzen Vorheizzeit wird alles auf den Punkt genau gegrillt.

Die Kinder können ihre Würstchen oder ihr Kotelett auch selbst auf die Grillplatte des Elektrogrills legen, ohne dass Gefahr besteht, dass sie sich die Finger verbrennen. Wer einen Elektrogrill mit einer Raclette Funktion hat, der kann die Kinder auch selbst die kleinen Pfännchen befüllen und den Käse darüberlegen lassen. Es ist immer eine tolle Sache, wenn der Käse dann langsam goldbraun wird, während das Fleisch auf der Grillplatte liegt und sich ein wunderbarer Duft breitmacht. Im übrigen haben gerade Elektrogrills mit Raclette Funktion im Elektrogrill Test sehr gut abgeschnitten.

Auch für Kindergeburtstage

Der Kindergeburtstag ist immer ein ganz besonderer Tag und wer dem Geburtstagskind eine Freude machen will, der lädt die Freunde zu einer kleinen Grillparty ein. Auf dem Elektrogrill finden viele Würstchen und Steaks Platz und auch wenn leckeres Gemüse auf dem Grill liegt, das zum Beispiel mit ebenso leckerem Dip serviert wird, dann werden auch die Kids, die normalerweise nicht so gerne Gemüse essen, begeistert sein. Auch Schaschliks sind eine tolle Idee, wenn es ums Grillen auf dem Kindergeburtstag geht. Das Geburtstagskind und seine Gäste können die köstlichen Spieße selbst auf den Grill legen und dabei zusehen, wie sie gar werden.

Auch wenn es um die Sauberkeit geht, dann ist der Elektrogrill eine sehr gute Wahl. Der Grill lässt sich einfach sauber halten und die Grillplatte von einigen Grills kann sogar in die Spülmaschine gestellt werden. Ist der Grill sauber, dann wird er genauso einfach wieder verstaut und er nimmt im Schrank keinen Platz weg.

Wer Kindern eine Freude machen will, der sollte einen Elektrogrill, den Grill für alle Fälle kaufen, denn sauberer kann man nicht grillen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.